Vorübergehend nicht erreichbar.

3,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Statt früher: 19,90 €
Eine Dämonenaustreibung zwischen Realität und Fiktion. Früherer fester Ladenpreis aufgehoben.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 6 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 30.9. und 1.10.

Einar Már Gudmundsson exorziert sich anhand einer „sehr poetisch erzählten Liebesgeschichte“ (SZ) zweier Süchtiger den eigenen Dämon des Alkoholismus. Grundlage des Romans: Das wahre Martyrium Einar Þors und seiner Geliebten Eva, die sich - er saß in Haft -, in Briefen ihre Lebens- und Leidensgeschichte erzählen, um gemeinsam der Sucht zu entfliehen. Nach der Haft überließ Einar Þor Gudmundsson die Briefe. Eine Dämonenaustreibung zwischen Realität und Fiktion. 333 Seiten. Fester Einband. Hanser.
Artikelnummer: 154024
EAN: 9783446230590
Autor‍: Einar Már Gudmundsson
Medium‍: Buch

Kunden kauften dazu folgende Artikel: