Engelsdreck.

2,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Statt früher: 29,80 €
„Ein literarischer Flammenwerfer. Ein bildungsbürgerlicher Bürgerschreck.“ Früherer fester Ladenpreis aufgehoben.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 2 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 1.12. und 2.12.

Auf einer Reise lernt van der Heijden, Autor des Zyklus’ „Die zahnlose Zeit“, das Wort „Engelsdreck“ kennen, das die Ausdünstungen von Cognacfässern bezeichnet. „Es ist die einzige Art, wie Engel sichtbar werden. In Form eines Negativs. Als Schmutzablagerung.“ A. F. Th. ist alles andere als ein Engel, das beweisen diese Niederschriften sowie seine hier nachzulesenden Briefe, Essays, Aphorismen, fingierten Interviews und Buchpläne. In den über vier Jahrzehnte hinweg notierten Erfahrungen eines immer und überall die Extreme suchenden Lebens, den hochfliegenden Plänen, den Erfolgen, Zweifeln und Triumphen, seinen euphorischen Phasen, etwa nach der Geburt seines Sohnes, aber auch bei ausgedehntesten Kneipentouren, zeigt sich A. F. Th. unverstellt und ungeschönt: Sichtbar wird ein lebens- und wirklichkeitshungriger Zeitgenosse und ein detailbesessener Epiker, „ein literarischer Flammenwerfer. Ein bildungsbürgerlicher Bürgerschreck“ (Die Welt). 552 Seiten. Fester Einband. Suhrkamp.
Artikelnummer: 152086
EAN: 9783518417249
Autor‍: A.F.Th. van der Heijden
Medium‍: Buch