und dann wollte ich raus.

4,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
112 Seiten. Edition Leipzig 2017. 10 s/w Abb. Softcover.
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 34 Minuten und 00 Sekunden und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 10.12. und 13.12.

Die Autorin van den Berg rückt die Lebenswirklichkeiten von Ausstiegswilligen und Ausgestiegenen in der rechtsextremen Szene Sachsens in den Fokus, deckt Unterschiede, aber auch die Schwierigkeiten und Probleme des Aussteigens auf! Aus unterschiedlichen Perspektiven nähert sie sich in prägnanten Kapiteln der schwierigen Thematik. Sie liefert unter anderem Begriffsklärungen zu Radikalismus, Extremismus und Terrorismus, befasst sich mit dem Einzelnen, lässt Aussteiger aus den verschiedenen Szenen zu Wort kommen und beleuchtet deren soziales Umfeld. Sie interviewt Wissenschaftler, Sozialarbeiter und Betroffene und setzt sich mit den Hilfsprogrammen in Sachsen auseinander und vergleicht sie mit denen anderer Länder. Mit ihrem Buch liefert van den Berg einen wertvollen und umfassenden Beitrag zum Thema, zu dem es bislang kaum Literatur gibt.
Artikelnummer: 010060
EAN: 9783361007277
Preismerkmal‍: Mängelexemplar
Medium‍: Buch