Aktuell ist aus technischen Gründen die Bestellmenge pro Artikel im Webshop leider auf 1 begrenzt. Möchten Sie von einem Artikel mehr als ein Stück bestellen, melden Sie sich bitte unter info@zweitausendeins.de oder Montag bis Freitag 9-13 Uhr und 14-17 Uhr unter 0341 -21 339 339, die Kollegen des Kundenservice helfen Ihnen gerne weiter und können Ihnen einen entsprechenden Auftrag anlegen. Wir bitten diese Umstände zu entschuldigen.

Christiane Engelmann

"Gnädigster Herr, ich habe Familie". Schillers Bitt- und Bettelbriefe.

4,95 €
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage
Artikelnummer —
154045
Auf Lager
Wer konnte schon Schiller etwas ausschlagen. Statt 12,90 € nur 4,95 € (Früherer fester Ladenpreis aufgehoben).
Ein „Glücksfall“ (SZ). Der große Schiller war nicht gut im Haushalten. Seine steten finanziellen Engpässe und hohen Schulden zwangen ihn dazu, sein rhetorisches Geschick nicht allein dichtend einzusetzen. „In vielfältigen Tonlagen umgarnt der Dichter alle, die im Besitz des allgewaltigen ‚Mammons‘ sind“ (FAZ). Er wünscht Wein, Tabak, Bücher, Darlehen, Vorschüsse, Honorare oder einen Pelzmantel. Und derart schmeichelnd, gewieft, mit Bedrohlichem argumentierend und seinen Fähigkeiten hausierend, kann kaum ein Adressat es ihm ausschlagen. Kommentiert von Christiane Engelmann. 80 Seiten. Fester Einband.
Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte Anmeldung oder Konto erstellen
Lieferzeit 2-3 Tage
Artikelnummer 154045