Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Entscheidung des Dr. Ahrendt

Arbeiterfilm

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: DEFA
Länge: 81 Minuten
Erstauffuehrung: 9.6.1960 Kino DDR

Darsteller: Johannes Arpe (Dr. Ahrendt), Rudolf Ulrich (Martin Kröger), Willi Schrade (Andreas Morgner), Erika Radtke (Gisela Ahrendt), Josef Stauder (Karl Szepinski), Fritz Diez (Scholz)

Produzent: Werner Dau

Regie: Frank Vogel

Drehbuch: Hasso Grabner, Frank Vogel

Kamera: Walter Fehdmer

Musik: Gerhard Wohlgemuth

Schnitt: Friedel Welsandt

Inhalt

Die Wandlung eines individualistisch denkenden Werkleiters bürgerlicher Herkunft zu einem Menschen, der die sozialistische Arbeitsweise begreifen lernt. Primitive und langweilige Propaganda, die selbst von der SED als unbefriedigend abgelehnt wurde.