Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Sa 8–20 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Hauptmann von Peshawar

Originaltitel: KING OF THE KHYBER RIFLES

Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1953
Produktionsfirma: 20th Century Fox
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 30.4.1954

Darsteller: Tyrone Power (Captain King), Terry Moore (Susan), Michael Rennie (General Maitland), John Justin (Lt. Heath), Guy Rolfe (Kurram Khan), Richard Stapley (Lt. Baird)

Produzent: Frank P. Rosenberg

Regie: Henry King

Drehbuch: Ivan Goff, Ben Roberts

Kamera: Leon Shamroy

Musik: Bernard Herrmann

Schnitt: Barbara McLean

Vorlage: Harry Kleiner, Talbot Mundy

Inhalt

Um 1850 in Indien: Britische Kolonialtruppen kämpfen gegen rebellische kriegerische Bergstämme. Im Kampf stehen sich ein britischer Offizier und auf der Seite der Aufständischen sein Adoptivbruder gegenüber. Romantisch-spannender Abenteuerfilm mit viel Routine, großem äußerem Aufwand und soliden Darstellern in Szene gesetzt. Aber solide Unterhaltung, reizvoll durch die mit räumlicher Tiefe und farblicher Brillanz einbezogene Landschaft im Scope-Format.