Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Eine Falle für den Banditen

Originaltitel: BAD BASCOMB

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1946
Produktionsfirma: MGM
Länge: 111 Minuten
Erstauffuehrung: 23.11.1996 ARD

Darsteller: Wallace Beery (Zeb Bascomb), Margaret O'Brien (Emmy), Marjorie Main (Abbey Hanks), J. Carroll Naish (Bart Yancy), Frances Rafferty (Dora), Marshall Thompson (Jimmy Holden), Russell Simpson (Elijah Walker), Donald Curtis (John Fulton), Frank Darien (Elder McCabe), Stanley Andrews (Col. Cartwright)

Produzent: Orville O. Dull

Regie: S. Sylvan Simon

Drehbuch: William R. Lipman, Grant Carrett

Kamera: Charles Schoenbaum

Schnitt: Ben Lewis

Inhalt

Auf der Flucht vor Regierungsbeamten schließen sich ein Bandenführer und sein Gefährte einem Mormonentreck an, der nach Utah zieht. Eigentlich haben sie es auf das Gold der frommen Siedler abgesehen, doch der Bandit schließt Freundschaft mit einer kleinen Waise und wandelt sich grundlegend. Western aus der amerikanischen Pionierzeit, der seine sympathische, aber auch recht schlicht gestrickte Geschichte mit guten Darstellern erzählt.