Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Sa 8–20 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Bibel - Abraham

Originaltitel: ABRAMO - PARTE 1/PARTE 2

Bibelfilm, Drama

Produktionsland: Deutschland/Italien/USA
Produktionsjahr: 1993
Produktionsfirma: Lube/Lux/Betafilm/Quinta/Turner Pictures/Rai Uno/France 2/ORF/Antena 3/BSKYB/NCRV/Czech TV
Länge: 178 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 1995 Video/7.4.1996 ARD/02.12.2003 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (FF, DD2.0 dt.)

Darsteller: Richard Harris (Abraham), Barbara Hershey (Sara), Maximilian Schell (Pharao), Vittorio Gassman (Terach), Carolina Rosi (Hagar)

Produzent: Lorenzo Minoli

Regie: Joseph Sargent

Drehbuch: Robert McKee

Kamera: Raffaele Martes

Musik: Ennio Morricone, Marco Frisina

Schnitt: Michael Brown

Inhalt

(Fernseh-)Verfilmung der Abraham-Erzählung, die weitgehend von der biblischen Vorlage ausgeht. Erzählt wird von der Berufung des Stammvaters der Israeliten, seiner Ehe mit Sarah und der letztlich verhinderten Opferung seines Sohnes Isaak. Der von guten Darstellern getragene Film nähert sich seinem Thema mit großer Ernsthaftigkeit und meidet die Niederungen des Hollywood-Spektakels. Der Inszenierung ist es gelungen, Abrahams Gotteserscheinungen ohne Peinlichkeiten darzustellen, auch wenn andere Klischees des Genres nicht immer vermieden wurden.