Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

Originaltitel: A CHRISTMAS CAROL, Verweistitel: Eine Weihnachtsgeschichte

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2009
Produktionsfirma: Walt Disney Pic./ImageMovers
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 5.11.2009/21.12.2012 SF 2/DRS

Darsteller: Jim Carrey (Ebenezer Scrooge/Geister der Weihnacht), Gary Oldman (Bob Cratchit/Marley/Tiny Tim), Colin Firth (Fred), Robin Wright Penn (Belle/Fan), Cary Elwes (Dick Wilkins), Bob Hoskins (Fezziwig/Joe), Callum Blue (Mr. Cratchit), Molly C. Quinn (Belings Cratchit/Belles Tochter), Daryl Sabara (Peter Cratchit)

Produzent: Jack Rapke, Steve Starkey, Robert Zemeckis

Regie: Robert Zemeckis

Drehbuch: Robert Zemeckis

Kamera: Robert Presley

Musik: Alan Silvestri

Schnitt: Jeremiah O'Driscoll

Vorlage: Charles Dickens

Inhalt

Animierte Adaption von Charles Dickens' "Weihnachtserzählung" um einen misanthropischen Geizkragen, der von vier Geistern heimgesucht und auf den Weg der Nächstenliebe geführt wird. Das "Performance Capture"-Verfahren bewährt sich dabei nur in der Gestaltung der Hauptfigur, während die Nebencharaktere hölzern und ausdrucksarm wirken. Beeindruckend sind dagegen die Schauwerte des Films (vor allem in der 3D-Projektion): Durch die atmosphärisch-düstere Raumpoetik werden die unheimlichen Aspekte der moralischen Geistergeschichte stimmig umgesetzt.