Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Appartement Schreck

Originaltitel: DUPLEX

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2003
Produktionsfirma: Flower Films/Red Hour Films
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 1.7.2004/23.9.2004 Video & DVD
DVD-Anbieter: Buena Vista (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Ben Stiller (Alex Rose), Drew Barrymore (Nancy Kendricks), Eileen Essel (Mrs. Connelly), Harvey Fierstein (Kenneth), Robert Wisdom (Officer Dan), Wallace Shawn (Herman), Justin Theroux (Coop), James Remar (Chick), Swoosie Kurtz (Jean)

Produzent: Drew Barrymore, Stuart Cornfeld, Nancy Juvonen, Jeremy Kramer

Regie: Danny DeVito

Drehbuch: Larry Doyle

Kamera: Anastas Michos

Musik: David Newman

Schnitt: Lynzee Klingman, Greg Hayden

Inhalt

Zum Einzug in ein neues Doppel-Appartementhaus wird einem frisch vermählten, gut situierten Paar in Aussicht gestellt, dass die ältere Dame im oberen Stockwerk bald das Zeitliche segnen würde und somit dem geplanten Familienglück auch räumlich nichts im Wege stünde. Doch nach Vertragsabschluss strotzt die Untermieterin nur so vor Gesundheit und macht durch Einfältigkeit und Penetranz das Leben der neuen Hauseigentümer zur Hölle. Vorhersehbare, auf plumpen Klamauk angelegte Komödie, der das Wechselspiel zwischen Boshaftigkeit und Amusement nicht gelingt.