Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Sa 8–20 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Bulletproof Monk - Der kugelsichere Mönch

Originaltitel: BULLETPROOF MONK

Produktionsland: USA/Kanada
Produktionsjahr: 2003
Produktionsfirma: Lion Rock/Flypaper Press
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 26.6.2003/18.12.2003 Video & DVD
DVD-Anbieter: Concorde (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., DTS dt.)

Darsteller: Chow Yun-Fat (namenloser Mönch), Seann William Scott (Kar), Jaime King (Jade/Bad Girl), Karel Roden (Struker), Victoria Smurfit (Nina), Marcus Jean Pirae (Mr. Funktastic), Mako (Mr. Kojima)

Produzent: Charles Roven, Douglas Segals, Terence Chang, John Woo

Regie: Paul Hunter

Drehbuch: Ethan Reiff, Cyrus Voris

Kamera: Stefan Czapsky

Musik: Eric Serra

Schnitt: Robert K. Lambert

Inhalt

Ein namenloser buddhistischer Mönch ist der Hüter heiliger Schriftrollen, die ihrem Besitzer nicht nur unermessliche Macht verleihen, sondern auch den Alterungsprozess aufhalten. Auf der Suche nach einem Nachfolger stößt der Mönch auf einen ungehobelten amerikanischen Jungen, aber auch auf die Enkelin eines SS-Offiziers, der ihm schon in den 1930er-Jahren das Leben schwer machte. Schnörkellos inszenierter Martial-Arts-Film ohne thematisch tieferen Anspruch. Der bizarre Plot bietet lediglich Anlässe für einige akrobatische Kampfszenen.