Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Blade 2

Originaltitel: BLADE II

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: Amen Ra/Justin Pic./New Line
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 2.5.2002/7.11.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 1.85:1, DD6.1 engl./dt.)

Darsteller: Wesley Snipes (Blade), Kris Kristofferson (Abraham Whistler), Norman Reedus (Scud), Leonor Varela (Nyssa Damaskinos), Ron Perlman (Reinhardt), Luke Gross (Jared Nomal), Daz Crawford (Lighthammer)

Produzent: Peter Frankfurt, Patrick J. Palmer, Wesley Snipes, Jon Divens, Andrew J. Horne

Regie: Guillermo Del Toro

Drehbuch: Marv Wolfman, Gene Colan, David S. Goyer

Kamera: Gabriel Beristain

Musik: Marco Beltrami, Danny Saber, Buck Sanders

Schnitt: Peter Amundson

Inhalt

Ein Zwitterwesen aus Mensch und Vampir, das dank eines Serums seine menschliche Seite verstärken und daher auch bei Tag überleben kann, hat sich der Jagd auf Vampire verschrieben. Seine Feinde bieten ihm eine Allianz gegen ein Supermonster an, das sowohl Vampir- als auch Menschenblut saugt. Zweiter Teil der Verfilmung einer Comic-Idee, stärker noch als der erste Film bestimmt vom Gemetzel unter Blutsaugern, die zunehmend in digitaler Form stattfinden und damit jeden Horror verlieren. Inhaltlich uninteressant und durch die mit Crack-Süchtigen verglichenen Monster auch ärgerlich.