Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Bombe von Oklahoma City

Originaltitel: OKLAHOMA CITY: A SURVIVOR'S STORY, Verweistitel: Das Attentat von Oklahoma City

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Länge: 87 Minuten
Erstauffuehrung: 7.4.1999 Premiere

Darsteller: Kathy Baker (Priscilla Salyers), Ray Baker (Roy), Patrick Cassidy (Seth Robbins), Eric Johnson (Jason), John Hawkes (Josh), Tom Butler (Paul Ice)

Produzent: Barbara Kelly

Regie: John Korty

Drehbuch: Ara Watson, Sam Blackwell

Kamera: Richard Stringer

Musik: Philip Marshall

Schnitt: Louise Innes

Inhalt

(Fernseh-)Drama über das Bombenattentat in Oklahoma City, das am 19. April 1995 insgesamt 168 Menschen das Leben kostete. Der Film schildert den Anschlag und die Rettungsmaßnahmen aus Sicht einer Überlebenden, die seither unter Angstzuständen und Schuldgefühlen leidet.

  • Winter’s Bone

    Winter’s Bone

    Spr.: D/E Sub: D. 100 Min. FSK 12. DD 5.1. DVD.

     
    14,99 €