Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Sa 8–20 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Blade

Originaltitel: BLADE

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: New Line Cinema/Amen Ra Films/Imaginary Forces
Länge: 120 Minuten
FSK: ab 18; nf (gek.16) (DVD 16 & 1
Erstauffuehrung: 3.12.1998/17.5.1999 Video/6.9.1999 DVD (FSK 16), November 1999 (FSK 18)
DVD-Anbieter: BMG (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.), USA Import: New Line (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl.)

Darsteller: Wesley Snipes (Blade), Stephen Dorff (Deacon Frost), Kris Kristofferson (Whistler), N'Bushe Wright (Karen), Donal Logue (Quinn), Udo Kier (Dragonetti), Traci Lords (Racquel)

Produzent: Peter Frankfurt, Wesley Snipes, Bob Engelman

Regie: Stephen Norrington

Drehbuch: David S. Goyer

Kamera: Theo van de Sande

Musik: Mark Isham

Schnitt: Paul Rubell

Inhalt

Ein Zwitterwesen, halb Mensch, halb Vampir, rüstet sich zum Kampf gegen die Mächte der Finsternis und schickt gleich reihenweise jene Vampire ins Jenseits, die die Gesellschaft der Menschen unterwandert haben und die Herrschaft anstreben. Die Verfilmung einer formal wie thematisch außergewöhnlichen Comic-Geschichte als plakative Kommerzmischung aus reichlich brutalen Martial-Arts-Szenen, Hip-Hop-Musik und computergenerierten Effekten. Statt schaurig-schöner Unterhaltung im Geist der gezeichneten Vorlage reiht der Film lediglich Versatzstücke einer vermeintlichen Jugendkultur aneinander und verliert sich in substanzlosen Oberflächlichkeiten.