Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Sa 8–20 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Ankläger

Originaltitel: L' IMPRECATEUR

Literaturverfilmung, Tragikomödie

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: Action/Citel
Länge: 96 Minuten
Erstauffuehrung: 3.12.1979 ARD

Darsteller: Jean Yanne (Leiter Human Relation""), Michel Piccoli (Saint-Ramé), Jean-Pierre Marielle (Roustev), Jean-Claude Brialy (Le Rantec), Marlène Jobert (Mme. Arangrude), Robert Webber (Amerikaner), Charles Cioffi (Mac Ganter), Anton Diffring (Ronson)

Produzent: François Ceppi

Regie: Jean-Louis Bertuccelli

Drehbuch: René-Victor Pilhes, Stephen Becker, Jean-Louis Bertuccelli

Kamera: Andréas Winding

Musik: Richard Rodney Bennett

Vorlage: René-Victor Pilhes

Inhalt

Der Unglückstod eines Angestellten und die dadurch ausgelösten Ereignisse bringen einen Riesenkonzern ins Wanken. Am Ende steht eine groteske Expedition zu den Fundamenten des Gebäudes, die im Stil von Katastrophenfilmen ausgeht. Vorzüglich besetzte, intelligente Satire voller irritierender Wendungen und Seitenhiebe.