Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Anklage: Hochverrat

Originaltitel: THE RACK

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: MGM
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 18.5.1957/28.10.1968 ZDF

Darsteller: Paul Newman (Hauptmann Edward Hull jr.), Wendell Corey (Major Moulton), Walter Pidgeon (Oberst Edward Hull sen.), Edmond O'Brien (Oberstleutnant Wasnick), Anne Francis (Aggie Hull), Lee Marvin (Hauptmann Miller), Cloris Leachman (Caroline)

Produzent: Arthur M. Loew jr.

Regie: Arnold Laven

Drehbuch: Stewart Stern

Kamera: Paul C. Vogel

Musik: Adolph Deutsch

Schnitt: Harold F. Kress, Marshall Neilan jr.

Vorlage: Rod Serling

Inhalt

Ein hochdekorierter amerikanischer Offizier wird nach der Rückkehr aus nordkoreanischer Kriegsgefangenschaft als Kollaborateur wegen Hochverrats vor Gericht gestellt. Psychologische Spannung in einem Prozeß-Drama, das die politischen Aspekte seiner Entstehungszeit deutlich macht.