Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Rauschgiftbrigade

Originaltitel: THE PORT OF NEW YORK, Verweistitel: Der Hafen von New York

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: Eagle Lion
Länge: 81 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 6.1.1951

Darsteller: Scott Brady (Michael Waters), Yul Brynner (Paul Vicola), K.T. Stevens (Toni Cardell), Richard Rober (Jim Flannery), Lynn Carter (Lili Long)

Produzent: Aubrey Schenck

Regie: Laszlo Benedek

Drehbuch: Eugene Ling, Leo Townsend

Kamera: George E. Diskant

Musik: Sol Kaplan

Schnitt: Norman Colbert

Inhalt

Von einem amerikanischen Frachtschiff verschwindet eine Kiste Rauschgift. Das New Yorker Drogendezernat bekommt Informationen, die es ihm ermöglichen, die Gangster unschädlich zu machen. Die Informanten freilich werden ermordet. Vor der Kulisse von New York spielender, weitgehend spannender Kriminalfilm, der die Arbeit der Polizei in einem dokumentarischen" Stil schildert."