Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Tolle Texasgirls

Originaltitel: OUTLAW WOMEN, Verweistitel: Whisky, Weiber und Pistolen

Komödie, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1952
Produktionsfirma: Lippert
Länge: 78 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 11.2.1955

Darsteller: Marie Windsor (Iron McLeod), Jackie Coogan (Piute Bill), Richard Rober (Woody Callaway), Allan Nixon (Bob Ridgeway), Carla Balenda (Beth Larabee), Jacqueline Fontaine (Ellen), Leonard Penn (Sam Bass), Maria Hart (Big Dora), Billy House (Barney), Richard Avonde (Frank Slater), Lyle Talbot (Richter Dixon), Brad Johnson (Chuck)

Produzent: Ron Ormond

Regie: Sam Newfield

Drehbuch: Hugh Winn

Kamera: Ellis W. Carter

Musik: Walter Greene

Schnitt: Hugh Winn

Inhalt

Im texanischen Las Mujeres führen die Inhaberin eines Vergnügungsetablissements und ihre Mädchen eine Amazonen-Herrschaft ein: Sie reiten, schießen, rauben und geben sogar dem berüchtigten Postkutschenräuber Sam Bass (1878) das Nachsehen, bis auf Grund eines neuen Wahlgesetzes wieder Männer agieren dürfen. Ironischer Routine-Western zwischen Klamauk und Posse, der auch mit seinem Rollentausch nur die Spannungsklischees des Genres nutzt. (Titel auch: Whisky, Weiber und Pistolen")"