Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Sa 8–20 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die merkwürdige Zähmung der Gangsterbraut Sugarpuss

Originaltitel: BALL OF FIRE, Verweistitel: Wirbelwind der Liebe

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1941
Produktionsfirma: Samuel Goldwyn/RKO
Länge: 111 Minuten
Erstauffuehrung: 24.5.1976 ZDF

Darsteller: Gary Cooper (Prof. Bertram Potts), Barbara Stanwyck (Linda Sugarpuss" O'Shea"), Oskar Homolka (Prof. Gurgakoff), Henry Travers (Prof. Jerome), Tully Marshall (Prof. Robinson), S.Z. Sakall (Prof. Magenbruch), Leonid Kinskey (Prof. Quintana), Richard Haydn (Prof. Oddly), Aubrey Mather (Prof. Peagram), Allen Jenkins (Müllmann), Dana Andrews (Joe Lilac), Dan Duryea (Duke Pastrami), Ralph Peters (Asthma Anderson), Kathleen Howard (Miss Bragg), Charles Lane (Larson), Elisha Cook jr.

Produzent: Samuel Goldwyn

Regie: Howard Hawks

Drehbuch: Billy Wilder, Charles Brackett

Kamera: Gregg Toland

Musik: Alfred Newman

Schnitt: Daniel Mandell

Vorlage: Billy Wilder, Thomas Monroe

Inhalt

Eine Gangsterbraut dringt auf ihrer Flucht vor der Polizei in eine Gemeinschaft von Wissenschaftlern ein. Nach vielen Verwicklungen steigt sie aus ihrem früheren Milieu aus und heiratet einen der Professoren. Mitunter atemlos rasant inszenierte und gespielte Screwball-Komödie mit gut aufgelegten Darstellern; manchmal in der Nähe zum Klamauk, aber stets amüsante Unterhaltung. Hawks verfilmte den gleichen Stoff 1948 nochmals unter dem Titel Die tollkühne Rettung der Gangsterbraut Honey Swanson". (TV-Titel auch: "Wirbelwind der Liebe")"