Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Sa 8–20 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die blaue Lagune (1948)

Originaltitel: THE BLUE LAGOON

Liebesfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: Individual Picture
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 19.8.1950

Darsteller: Jean Simmons (Emmeline Foster), Donald Houston (Michael Reynolds), Susan Stranks (Emmeline als Kind), Peter Jones (Michael als Kind), Noel Purcell (Paddy Button), Cyril Cusack (James Carter)

Produzent: Sidney Gilliat, Frank Launder

Regie: Frank Launder

Drehbuch: Frank Launder, John Baines, Michael Hogan

Kamera: Geoffrey Unsworth, Arthur Ibbetson

Musik: Clifton Parker

Schnitt: Thelma Myers

Vorlage: Henry De Vere Stacpoole

Inhalt

Die Kinder Michael und Emmeline werden nach einer Schiffskatastrophe auf eine menschenleere Südseeinsel verschlagen; mit ihnen ein Buch über gutes Benehmen. Nach jahrelanger Robinsonade werden sie sich ihrer tiefen Gefühle füreinander bewußt, nehmen eine Trauung nach den Richtlinien ihres Anstandsbuches vor und verlassen nach der Geburt eines Sohnes ihr Paradies: Das Kind soll ein Leben in der Zivilisation haben. Ein schön bebilderter, aber psychologisch wie dramaturgisch schwacher Film.