Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Sa 8–20 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Fünf Flaschen für Angelika

Kriminalfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: Dr. Muschnik
Länge: 83 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 30.1.1981

Darsteller: Claudia Nolte, Hans Beerhenke, Detlef Redinger, Matthias Scheuring, Ernst-Richard Köper

Regie: Frank Döhmann, Werner Possardt

Drehbuch: Ernst-Richard Köper, Claudia Nolte

Kamera: Jakob Eger

Musik: Lizzy Mercier Descloux, Perez Prado

Schnitt: Eva Will, Frank Döhmann

Inhalt

Eine Gruppe junger Leute aus dem Ruhrgebiet versucht, nach einem vorgegebenen Drehbuch einen Coup zu inszenieren. Das in der Phantasie so perfekt ausgemalte Ganovenstück mißlingt, weil die Möchtegern-Gangster gar nicht so hartgesotten sind. Streckenweise recht amateurhafter Krimi, der durch die Spielfreude der Darsteller und einige geglückte Gags ausreichend unterhält.