Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Einer gibt nicht auf

Originaltitel: COMANCHE STATION

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Columbia
Länge: 72 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 30.12.1960

Darsteller: Randolph Scott (Jeff Cody), Nancy Gates (Mrs. Lowe), Skip Homeier (Frank), Richard Rust (Dobie), Claude Akins (Ben Lane), Rand Brooks, Dyke Johnson (Mr. Lowe), Foster Hood (Comanche Lance), Joe Molina (Häuptling), Vince St. Cyr (Krieger)

Produzent: Harry Joe Brown, Budd Boetticher, Randolph Scott

Regie: Budd Boetticher

Drehbuch: Burt Kennedy

Kamera: Charles Lawton

Musik: Mischa Bakaleinikoff

Schnitt: Edwin Bryant

Inhalt

Abenteuer eines ehemaligen Bürgerkriegs-Offiziers, der auf der Suche nach seiner von Indianern entführten Frau dort eine andere Weiße aufspürt und zu ihrem blinden Ehemann zurückführt. Unterwegs müssen sie sich mit den Comanchen und mit drei Banditen, die die Belohnung des Ehemannes kassieren wollen, auseinandersetzen. Ein spannender und actionreicher Western mit pessismistischem Unterton aus der berühmt gewordenen Serie, die Boetticher mit Randolph Scott inszenierte.