Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das Diamantenquartett

Originaltitel: THE GREAT ICE RIP-OFF

Komödie, Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1974
Produktionsfirma: ABC Circle
Länge: 75 Minuten
Erstauffuehrung: 16.2.1980 BR

Darsteller: Lee J. Cobb (Willy Calso), Gig Young (Harkey Rollins), Grayson Hall (Helen Calso), Robert Walden (Checker), Matt Clark (Georgie)

Produzent: Dan Curtis

Regie: Dan Curtis

Drehbuch: Andrew Peter Martin

Kamera: Paul Lohmann

Musik: Robert Cobert

Inhalt

Vier Experten auf dem Gebiet des Juwelenraubs landen entlang der Überland-Buslinie von Seattle nach San Diego Coups in Millionenhöhe. Ein pensionierter Polizist bringt die fein eingefädelte Aktion kurz vor dem erfolgreichen Abschluß zum Platzen. Vergnügliche Gaunerkomödie, die ihren Reiz aus der Typendarstellung und Situationskomik bezieht.