Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Dämon Uran

Originaltitel: MY DAUGHTER JOY

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: British Lion/London
Länge: 82 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 3.11.1950

Darsteller: Edward G. Robinson (George Constantin), Peggy Cummins (Georgette Constantin), Nora Swinburne (Ava Constantin), Richard Greene (Larry Boyd), Gregory Ratoff (Marcos)

Produzent: Gregory Ratoff

Regie: Gregory Ratoff

Drehbuch: Robert Thoeren, William Rose

Kamera: Georges Périnal, André Bac

Musik: Raymond Gallois-Montbrun

Schnitt: Raymond Poulton

Vorlage: Irene Neirowsky

Inhalt

Ein skrupelloser Selfmade-Geschäftsmann scheitert an seinen hybriden Träumen von Atomterror und Weltbeherrschung. Als er zudem erfährt, daß die vergötterte Tochter, die er in seine Pläne eingebaut hatte, gar nicht sein Kind ist, verliert er den Verstand. Schwülstiges Polit-Melodram, aufgewertet nur durch die überzeugende Darstellung Edward G. Robinsons.