Service/Hilfe
Bestell-Hotline 069-420 8000 (Mo–Sa 8–20 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Colt ist das Gesetz

Originaltitel: GUNPOINT

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1965
Produktionsfirma: Gordon Kay Associates
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 25.4.1966

Darsteller: Audie Murphy (Chad Lucas), Joan Staley (Uvalde), Warren Stevens (Nate Harlan), Edgar Buchanan (Bull), Denver Pyle (Cap Hold), Royal Dano (Ode), Nick Dennis (Nicos), Morgan Woodward (Drago), John Hoyt (Mayor Osborne), Roy Barcroft (Dr. Beardsley)

Produzent: Gordon Kay

Regie: Earl Bellamy

Drehbuch: Mary Willingham, Willard Willingham

Kamera: William Margulies

Musik: Hans J. Salter

Schnitt: Russell Schoengarth

Inhalt

Ein vorübergehend sehbehinderter Sheriff geht im Grenzgebiet von New-Mexico gegen Banditen vor. Leichenübersäter Routine-Western; grobschlächtig inszeniert.